Interessante Links:

Mitglied werden

Formularcenter

Newsletter abonnieren

Aktuelle Ausgabe der Vereinsnews

Bild: Vereinsnews 1-2020
Ausgabe 1-2020

Ältere Ausgaben....

Herzlich Willkommen

auf den Internetseiten des SC Buntekuh Lübeck.

Wir freuen uns, dass Sie sich virtuell zu uns bewegt haben. Doch wir sorgen auch dafür, dass Sie sich auch ganz real bewegen! Denn für Sport und Fitness halten wir viele Angebote für Sie bereit. Ob Haltungsschäden, Kreislauf- oder Gewichtsprobleme: Sport hilft bestimmt. Und in der Gruppe macht es noch mehr Spaß! weiterlesen...

Sie benötigen Javascript zum Weiterlesen und zur Anzeige der Details im Terminkalender.







Veranstaltungen rund um den SC Buntekuh:

Informationen zum Termin 05.09.2020

Datum
05.09.2020 Sa
Zeit
10:00 Uhr
Ort
Schulzentrum Kücknitz
Veranstaltung
Turnen/ Kreismeisterschaften im Mehrkampf abgesagt
Ablauf
 
Termin 6/7

Neuigkeiten:

Allgemein
Hygienekonzept Hansestadt Lübeck 4. Zugangsbeschränkungen: Das Betreten und der Aufenthalt in städtischen Turn- und Sporthallen sowie der städtischen Sportanlagen sind nur unter folgenden Voraussetzungen zulässig: 1. Personen mit erhöhter Körpertemperatur und/oder Fieber, Husten, Erkältungssymptomen oder Halsschmerzen dürfen die Hallen nicht betreten. Gleiches gilt für Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem Verdachtsfall oder einen durch einen Labortest bestätigten Corona (COVID-19) Fall hatten. 2. Der Zutritt zu den städtischen Turn- und Sporthallen sowie den städtischen Sportanlagen ist nur den Sporttreibenden selbst, evtl. Trainer:innen/ Betreuer:innen sowie Beschäftigen/Beauftragten der Hansestadt Lübeck gestattet. Eltern von Kindern sowie Zuschauer:innen dürfen die Sportstätte nicht betreten. 3. Die Hansestadt Lübeck kürzt die genehmigten Nutzungszeiten am Ende um 10 Minuten, um das Aufeinandertreffen zweier Nutzungsgruppen zu vermeiden. Im Übrigen haben die Nutzer:innen eigenständig dafür zu sorgen, dass vor der Sportstätte bei Gruppen von mehr als 10 Personen keine Warteschlangen entstehen. 7. Es ist untersagt, sich länger als notwendig auf dem Gelände der jeweiligen Turn- und Sporthalle bzw. der Sportanlage aufzuhalten. 5. Abstandsregeln im Sportbetrieb: Alle Nutzer:innen der städtischen Turn- und Sporthallen sowie der Sportanlagen können ab sofort und unabhängig von den jeweiligen Vorgaben der DOSB-Fachverbände in einer Gruppengröße von max. 10 Personen Sport unter Vollkontakt ausüben. Bei Gruppen von mehr als 10 Personen ist weiterhin der Mindestabstand von 1,50 m nach § 2 Abs. 2 SARS- CoV-2-BekämpfVO einzuhalten. Im Falle von Minderjährigen sind die von den gesetzlichen Vertretern bevollmächtigten Aufsichtspersonen (Trainer:innen/ Betreuer:innen) dafür verantwortlich, dass das Kind den Mindestabstand zu anderen Personen einhält. Bei Gruppen von mehr als 10 Personen hat die Nutzung von Sportgeräten nacheinander zu erfolgen, sofern nicht der Mindestabstand von 1,50 m eingehalten werden kann. 6. Weitere Voraussetzungen: Zur Nachverfolgung von möglichen Infektionswegen haben die Nutzer:innen der städtischen Turn- und Sporthallen sowie der Sportanlagen für jede Übungseinheit eine entsprechende Anwesenheitsliste zu führen. Diese muss zwingend den Vor- und Nachnamen, die Adresse und, wenn möglich, die Telefonnummer/ Email-Adresse enthalten. Da die Gruppen in der Regel einen festen Nutzer:innenkreis haben, reicht es im Regelfall aus, einmalig eine Liste aller Teilnehmer:innen-Daten anzulegen und diese zum jeweiligen Durchführungstermin als Strichliste abzuhaken. Die Listen sind bis zu 6 Wochen nach dem jeweiligen Durchführungstermin aufzubewahren, vor einer Einsichtnahme durch unbefugte Dritte zu sichern und nach Ablauf der Frist zu vernichten. Stand 10.06.2020